Banane 34

boom-comic-pop-art-art-print-poster_a-G-8828534-0

Departures und Arrivals 2

Es gibt keine andere Welt, die nur gut ist.
Es gibt nur diese.

Advertisements

Banane 32


17796784_1408728345850665_9077890531044007950_n
Duschvorhang Daniela Katzenberger 

Drei Peaks!

„When the shit comes down
you better be ready „
Cypress Hill

It’s not OK to hate.
Liebe is the answer.
Without that wären wir heute nothing!

Wer auch immer diesen Spruch erfunden hat?
Ja doch, stimmt!

Aber es gibt Leute, die hassen diesen Spruch
wegen der Verenglischung der deutschen Sprache.
Keine Ahnung warum.
Aber sie hassen die Verenglischung der deutschen Sprache eben.

Ey Alta, chill mal dein leben, Alta.
Hasse ich übrigens.
Dicka, geh ma pizerria Dicka.
Hasse ich nich, find ich eher witzig.

Egal, wohin man hinsieht, überall Tatoos.
Den ganzen langen Sommer, ach was, das ganze Jahr
sehe ich sehr viel coole Tattoos. Ob ich möchte oder nicht.
Sie sind da und das ist mir jetzt ein bisschen peinlich zu sagen,
aber ich hasse mich dafür, daß ich keins habe.

„Wie heisst der höchste Berg Deutschlands?“
frage ich hanz 88 auf meiner Kommentarleiste.
„Peak der Sickness“, lieber Hanz 88.
Hanz88 nennt mich auf fb „du Hanswurst“.
Ich hasse alte Wörter für „du Hurensohn“.
Ich lasse mich gern als Hurensohn bezeichnen
Hey, ich bin aus Neukölln.
Da ist das ein Lob.
Was soll denn da jetzt noch kommen ?
Hanz 88, wie heisst die deutsche Hauptstadt?
Capitol der Wackness ?
Ich weiß, dumme Fragen.

Und ich hasse dumme Fragen,
und ich hasse dumme Sprüche.
„Im nächsten Leben mache ich was ohne Wecker.“
Im nächsten Leben? Halt die Fresse! Ich hasse word porn

In diesem Sommer stellt sich kein stabiles Hoch ein, nein?
Damit bin ich cool. Es ist ok.
Dieses Hoch, was sich nicht einstellen will?
Ich bin damit boogie down.
Ich finde es sogar übertrieben egal.

Aber manchmal hasse ich mich auch dafür, dass es mir egal ist.
Komm ma runter, alter, entspann dich, sag ich mir.
Aber dann gibt es da ein Haar auf meiner Nase, was ständig nachwächst.
Da kann man zupfen bis man blöd wird.
Was soll das?
Ein einziges Haar auf meiner Nase was ständig nachwächst? Warum?
Welches Gen auch immer dafür verantwortlich ist , das dieses eine Haar
auf meiner Nase immer wieder nachwächst und völlig scheiße aussieht,
und wieder entfernt werden muss
Ich hä ha, was istd as für ein Gen, bitteschön?
Ich bin empört!
Ich weiß gar nicht, in welche Ecke meines Bildschirms ich zuerst kotzen möchte?

und neulich mein sonst sehr schweigsamer Nachbar resümiert:
Da wird einem Rentner der Rollator geklaut
wie ekelerregend….
Solchen Leuten wünsch ich die volle Härte des Gesetzes
Wenn die mal einen ganz kleinen Fehler machen und erwischt werden.
Dann am besten gleich vor Gericht mit Anwaltskosten
und allem drum und dran
plus Auto Panne auf dem Weg zum Gericht
so das der erste Termin platzt.
Plus Abschleppkosten
und einem unfreundlichen Pannenhelfer.

Nein, niemand muß mir jetzt erklären,
Hate Speech
ich hasse schlaue leute

Hanz88 hat zuhause die dicksten Kartoffeln,
ich weiß, dann möchte ich ihm sagen:
Es gibt keine Welt, die nur gut ist. Es gibt nur diese.
Du darfst nicht immer alles glauben,
was du denkst.

Sei kein fleischgewordener Shitstorm, Hanz 88.
Da haben wir es schon wieder.
Die Verenglischung der deutschen Sprache.
Warum sage ich nicht:
Hans 88, du fleischgewordener Sturm aus Scheiße, geh kacken!
Ok,Fäkalien Sprache muss man jetzt nicht mögen.

aber
Hass vor einigen Jahren am Rechner,
kennen vielleicht noch einige:
„Sorry, people. our address-book broke down.
Long time having not sent any emails to the youses.
Now you probably get it all dreifach.
Sorry sorry!
We promise to staubsaugen the Verteiler soonish.
Anybody out the list?
Lemme know“.
Sicher, man war genervt, aber aus heutiger Sicht irgendwie auch nice!

Sicher, Hass ist kein schöner Zustand, besonders wenn die
Kommentarleiste / Postfach überquillt mit Empörungen mit
orthografisch interessanten Beleidigungen
mit viel zu vielen Leerzeichen vor den Satzzeichen.

„Wer immer auch dein Frisör ist“, rufe ich meiner Freundin zu: „ich hasse ihn“.
Ist das dann eigentlich ein Hass Kommentar?

Da macht meine Freundin etwas, was sie nur sehr sehr selten macht.
Sie schaut vom Handy hoch direkt in meine Augen, wohoo.

Das ist dann der Peak der Niceness!


Banane 31

10-grc3bcnde-bc3bccher-zu-lesen

Keine eBooks?

Bild: Irgendwo auf fb gezogen.

„im charmanten Buchladen nebenan“
Der Buchhändler, der vor einem Jahr einen Buchladen in meiner Straße eröffnet hat, ist ein arroganter Dummsack.
Da kauf ich noch nicht einmal ne Postkarte.

zu 1:
Kann sein, aber ich kann mich ganz gut an Texte erinnern, die ich mit dem
eBook Reader gelesen habe.
Das ist mir jetzt aber auch ein bisschen peinlich.

zu 2:
„Angenehm und weich, ein sinnliches Vergnügen“
und schwer und unhandlich und brauchen den meisten Platz im Rucksack.
Und dienen hauptsächlich der Stärkung der Schulter- und Nackenmuskulatur,
ich weiß.
eBook Reader wiegen 190 – 220 Gramm.
Das Gewicht vom Reader poste ich nur, weil ein Freund danach gefragt hat.
Und was machst Du mit Büchern, wenn es dunkel ist? Weglegen.
Ich lese dann mal weiter mit meinem eBook Reader, weil
die Lichtverhältnisse sind dem Reader egal.

zu 3:
Jaha …..
und verstauben und interessieren in 50 Jahren keine Sau mehr,
dich selbst am wenigsten. Haha!
Angesichts der mir noch zu verbleibenden Lebenszeit sowieso egal.

zu 4:
Yo, stimmt. Und eBooks sind die digitalen Erinnerungenan an meine intellektuellen Reisen.
Und ich Depp dachte schon, es kommt auf die Erinnerungen an und nicht, mit welchem Medium ich das mache.

zu 5:
Hä? Was hindert mich daran, meinen eBook Reader mit anderen Freunden zu teilen?
Es gibt nichts besseres als Freunden einen eBook Reader in die Hand zu drücken,
ihr Hauptschüler ohne nennenswerte Kenntnisse.

zu 6:
Soso. also Markierung und Notizen funktionieren bei meinem eBook wunderbar
und es ist besser geordnet, übersichtlicher und auch noch zusammengefasst.

zu 7:
Ich hab da nen Tipp von Nem Bekannten.Wer ne Begegnung braucht, kann tindern, da spielen Buchumschläge allerdings eine eher übersichtliche Rolle, was ja auch ein bisschen schade is.

zu 8:
„Gedruckte Bücher sind fair zu Autoren“ ? Sind sie das? Glückwunsch! Das Glück der Bücher  oder sind gedruckte Bücher fair zu Buchverlagen?
“ Hey, das kannste so nicht schreiben, das passt nicht in unser Verlagsprofil.“
„Hey, das ist ja ein toller Vorschlag von für das Cover deines Buches,
aber wir haben uns anders entschieden.“

zu 9:

Ich sage da jetzt mal nichts zu. Dann werde ich wieder unfair.

zu 10:
Wot? Weniger geklaut ? Einen eBook Reader klauen?
Also wenn ich da an mein Rad denke, bleibe ich beim Reader erstaunlich entspannt.
Bücher schrecken Diebe ab?
Ok.
Hab ich zwar noch nie gehört,
aber hey, is ok.

Banane 30

18199336_1757598060922052_5060090985849168969_n

  Mehr Zukunft

Wuchte Gefühle in deine Träume,
plane nen Plan ohne Reue und Treue.

Die Zukunft ist in Zukunft deine.
Schau nicht zurück und weine.

weine mit mir über nichts,
weine der Liebe wegen.

Nichts ist verloren.
Glaube an nichts.

Immer neu geboren,
immer neues Licht.

Immer neu Atmen,
immer neu Leben.

Es gibt kein zurück.
Arbeite am Glück.

Banane 29

safe_image.php

Auf der Anzeige steht 17 Min. bis zur nächsten Bahn.
Ich bin auf dem
S Bahnhof Hermannstr.
Da geht R
auchen.
Verzieh mich in die hinterste Ecke
und da
war es auch schon zu spät.
Sie hatten mich bereits bemerkt.

Ein Päärchen und
ihr Kampfhund.
Sie sind nicht erfreut, mich zu sehen.
Ok, ich hab gestört. Sorry und will mich wegbewegen, Da springt
Ihr Kampfhund, nennen wir ihn Willi, erschreckt auf und
greift mich sofort an.

Er, nennen wir ihn Ronny, zerrt an der Leine und reißt den Hund weg von mir und prügelt mit der Hundeleine auf den Kampfhund ein.
Ronny trägt Schnäuzer, Hertha Kutte, eine schmutzige Jeans,
eine Baseball Cab der Brooklyn Dodgers und alte Puma Sneakers.

„Hör auf, den Hund zu schlagen“, brülle ich, „mir ist nichts passiert.“
Ronnyßt die Leine locker.
Das nutzt der Hund sofort wieder aus, springt an mir hoch und versucht, nach mir zu schnappen.
Noch
12 Min. lese ich auf der Anzeige, während ich einen Satz rückwärts springe.
Jetzt steht sie neben mir, nennen wir sie Mandy und hüpft schreiend auf den Hund zu und stösst ihn Richtung Ronny zurück.
Mandy sieht so aus, als würde sie Intensivkurse in Strähnchen färben mit Farbverlauf besuchen.
Das sagt mit ihre Frisur und ich finds gut. Auch sie trägt Hertha kutte, Jeans, Sneakers und ihr Hals ist mit einem Hertha  BSC Schal eingewickelt.

Ich springe auf einen Müllkasten,10 min zeigt die Anzeige.
Der Hund Willi liegt jetzt jaulend auf dem Boden,
das Päärchen schaut mich genervt an.
„Sorry, will nicht stören“, rufe ich vom Müllkasten herab.
„Laßt mich einfach nur weg hier.“
Mit einem gekonnten Move reißt Willi, die Leine rutscht Ronny
aus der Hand, und der Kampfhund springt mich wieder an.
Das läßt Ronny nicht auf sich sitzen und wirft sich auf Willi.
Von hier oben auf der Mülltonne sieht das wie ein Ringkampf aus.
Nur noch 5 Min. sagt die Anzeige.
Die Ringrichterin Mandy beendet den Kampf, in dem sie sich auf die beiden Kontrahenten drauf legt.
Der Hund jault jetzt wieder.
Noch 2 Min. auf der Anzeige
Ich springe vom Müllkasten und renne einfach los.
Geil dachte ich jetzt nicht so lang, weil plötzlich taucht Willi mit einem kleinen Hertha BSC Ball im Mund neben mir auf und überspurtet mich.
Jetzt will Willi mit mir spielen und legt mir den Ball vor die Füße.
Die S Bahn kommt und der rettende Sprung in die S Bahn auch.
Wie lustig und auch ein bisschen gefährlich, dachte ich.
Fact ist, ich hab nicht geraucht.
Könnte es sein, das ich eben dem Teufel begegnet bin?
Ich frag nur für meinen Hund.

 

Banane 28

14938332_1224292244260902_5132776298684935442_n

 

Worum geht es ?

Unterwegs zu einer Party irgendwo im Wedding, die U8 fährt mich.

Ein vier – zehn Jahre altes Mädchen sitzt neben mir
starrt mich an, so, als hätte sie eine Frage.

Warum kuckst du mich so an, frage ich das Mädchen?
Niemand fixiert das Gesicht eines Anderen in der U Bahn,
schon gar nicht in der U 8, auch nicht freundlich.
Siehst du hier irgendwo irgendjemanden,der andere freundlich anstarrt ?
Such dir ein anderes Hobby.
Das Mädchen starrt mich weiterhin fragend an.

Klar, auch ich hab Fragen.
Jeder vierte Deutsche bügelt seine Unterwäsche.
Warum?
Reiswaffeln sind im Klang beim Essen wie Styropor,
Wie findet ihr das?
Wann darf man awesome sagen?
Wo muss man überall gewesen sein?
Wann hört man Leonard Cohen?
Und wer sagt, Drogen seien ja so Standard,
Unplugged, so ohne Drogen, das sei viel emotionaler?
Stimmt das?
Und wenn ich sage,
– wer auch immer dein Frisör ist, ich hasse ihn -,
ist das schon ein Hasskommentar?
Ab wann ist ein Jahr ein schlechtes Jahr?
Wieviel Tote und Anschläge braucht es dafür ?
Klar, auch ich hab Fragen, aber dann kippt hier die Stimmung.

Das Mädchen zieht mich an meiner Jacke und fragt mich:
Worum geht es ?
Außerdem würde ich sie an ihren Hund erinnern.
Ich würde sie an ihren Hund erinnern, na toll, denke ich.

Aber auch das kenne ich.
Neulich im ICE dachte ich  ,
ah was für ein krasser Hund!
Aber typisch deutsche Bahn!
Es war kein Hund. Es war nur ein krasser Hut
auf dem Kopf eines Fahrgasts.

An welchen Hund denn? frage ich.
An meinen Hund, der heisst Pico, sagt das Mädchen
Ah, ein Pico Bello, stelle ich fest.
Nein nur Pico! Ruft das Mädchen.
Möge die Macht mit Pico sein, beschwichtige ich.

Dem Mädchen und mir gegenüber sitzt ein Paar.
Mann, weißes Adidas Hemd, Rucksack und Ledersandalen.
Typ Radtour.
Daneben eine Frau, Goldkettchen um Arm, Hals, Goldringe und Golduhr.
Typ Radtour.

Sind das deine Eltern?
Pico hat so große Ohren wie du, ruft das Mädchen
Ok, sind nicht deine Eltern!antworte ich.
Das Mädchen fotografiert mich.
Und ich verstehe, für Pico.

Immer noch U 8
Das Mädchen winkt beim Verlassen der U Bahn..
Nun wirkt die Szenerie in der U 8 wie durch einen
Noise Cancelling Kopfhörer.

Irgendwie still, nur noch das übliche U Bahn Casting:
übermüdete Dienstleister fürs neue Berlin, Start Up Peoples, Flüchtlinge und der übliche Hartz IV Flavour.
Da ist es passiert. Mein Kopf ist voller Fragen.
Irgendwas war doch noch? Stimmt!

Was hätte ich dem Mädchen hätte antworten sollen bei ihrer Frage:
Worum es geht?
Es geht um Nazis.
Vielleicht reicht es schon,  gute Laune zu haben und sie auch zu behalten?
Gute Laune ist das Beste, um Nazis zu beleidigen.
Darum geht es, zumindest im Augenblick,
Wie macht man das?
Man ist glücklich, das mögen Nazis überhaupt nicht.
Man fühlt sich frei und schätzt die Freiheit, das mögen Nazis nicht.
Und weil ich gute Laune hab, dann bringt das
Nazis auf die Palme.
Wie geil ist das denn?
(die arme Palme, die ist ja aus dem
Ausland)
Und wer wird auf der Party sein?
Viel wichtiger: Wer ist nicht da?
Wenn Die Stimmung scheiße ist?
Wenn Die Musik nervt ?
Muss Party überhaupt sein?

Wäre es nicht viel cooler, zuhause auf dem Sofa zu liegen und 6 Stunden Serien zu schauen?
Nein!
Die Party muss sein.
Ich werde auf diese Party gehen,
zurückhaltend trotzdem freundlich
da rumstehen und allen, die ich dort treffe,
auf Augenhöhe vorurteilsfrei begegnen.
Das ist das was Nazis fürchten, Offenheit und Respekt.
Das hätte ich dem Mädchen antworten sollen.
Los, du U 8.
Fahr schneller.
Ich will zu dieser Party,  Konfetti.
Steilgeh Tag.
Mit kräftiger Stimme und einer Trommel singt
ein großer Mann seine Songs in die Fahrgastmenge, er trägt afrikanische Tracht, sieht bunt aus, wirkt freundlich.
Es lebe die U 8.
Fehlt nur noch die gute Laune.
Im Gegensatz zur Warschauer Brücke.
Die ist immer voll und nervt.